Herkulis


Herkulis wurde 2019 als Frauen-Leistungsgruppe mit Fokus Olympiade Paris 2024 gegründet. Herkulis trainiert als ambitionierte Kleingruppe in der Halle und am Fels. Betrieben und gecoacht wird Herkulis von Alexandra Eyer. Sie gibt ihre grosse Leidenschaft und Erfahrung an eine neue Wettkampfgeneration weiter. Herkulis ist mehr als eine Trainingsgruppe. Sie ist eine Gemeinschaft, die den Wettkampfsport und das Felsklettern genauso zelebriert wie Freundschaft und Naturverbundenheit.

Herkulis steht auch für unkonventionelle Trainingsmethoden. So trainiert zum Beispiel die Trainerin mit ihrem Team mit. Alexandra Eyer verfügt immer noch über Weltcupniveau was sich motivierend auf die Athletinnen auswirkt. Durch das gemeinsame Klettern, Zuschauen und Reflektieren, werden Qualitäten übernommen, weiterentwickelt und verinnerlicht.
Das Felsklettern nutzt die Gruppe konsequent, um mentale Fertigkeiten, Fusstechnik und Bewegungsvielfalt zu trainieren sowie zu automatisieren. Dies geschieht mit viel Begeisterung, Teamgeist und Freude.

Herkulis News!
strong women team

Die Porträts

Elite-Nationalmannschaft

Alina Ring

Herzensguter Mensch
Überrascht immer wieder von Neuem im Sport und im Leben

Mehr über mich

Mein Name ist Alina Ring, ich bin 20 Jahre alt und ich wohne in Zürich. Ich klettere seit ich sechs bin. Sportklettern ist meine grosse Leidenschaft und dafür trainiere ich ca. 20 Stunden pro Woche. Mich fasziniert das Bewegen in der Vertikalen und in der Höhe und dass keine Route gleich wie die andere ist. Das macht das Training sehr abwechslungsreich, da man viele verschiedene Fähigkeiten braucht, Kraft Ausdauer, Technik, Beweglichkeit, ein gutes Vorstellungsvermögen und mentale Stärke.

Nach einer langen Verletzungspause darf ich ab September endlich wieder an die Wand! Ich kann es kaum erwarten! Ab nächster Saison 2020 werde ich wieder an Wettkämpfen starten. Ich starte in der Kategorie Elite und bin Mitglied der Schweizer Nationalmannschaft. Mein Ziel ist es, mich im Weltcup wieder nach vorne zu arbeiten, zuerst ins Halbfinal und schliesslich ins Final.

Neben dem Klettern studiere ich Theologie und in meiner Freizeit bin ich gerne mit meinem Langhaardackel Ginny in der Natur oder in der Küche am Backen.

Nachwuchs-Nationalmannschaft - Juniorinnen

Hannah Hermann

Begeisterte Frohnatur
Hookt für’s Leben gern und sucht immer noch eine bessere Position für ihre Füsse

Mehr über mich

Mein Name ist Hannah Hermann, ich bin 18 Jahre alt und wohne in Luzern. Ich bin aufgestellt, zielstrebig und ehrgeizig. Die Freude am Klettersport motiviert mich viel Zeit ins Training zu investieren. Mein Ziel ist es, meine Bestleistung stehst abrufen zu können und an internationalen Wettkämpfen und am Fels mein Können unter Beweis zu stellen. Ein fernes Ziel ist die Teilnahme an den olypischen Spielen 2024 in Paris.

Diese Ziele und Herausforderungen spornen mich an, mich stetig weiter zu entwickeln. Dazu verhilft mir meine Neugier, sie treibt mich an, an mir zu arbeiten um so meine Ziele zu erreichen. Neben dem Training besuche ich die Frei Talent Schule und bilde mich im Bereich KV aus. Diese Abwechslung zum sportlichen Alltag tut mir gut und zwingt mich Trainingspausen einzulegen und mich zu erholen J Meine Freizeit verbringe ich am liebsten mit meinen Freunden und Kollegen.

Nachwuchs-Nationalmannschaft - Jugend B Damen

Anja Köhler

„Strahlt wie ein kleiner Breitmaul-Frosch“
Hat endlos Power und gibt niemals auf!

Mehr über mich

Ich bin 15 Jahre alt und besuche das K&S Gymnasium Rämibühl. 2017 schaffte ich den Sprung in die Jugendnationalmannschaft.

Seit 9 Jahren klettere ich und es begeistert mich immer mehr. Neben dem Wettkampfklettern entdecke ich gerade die Faszination des Felskletterns und habe auch dort persönliche Ziele gefasst. Eines davon ist meine erste 8a-Route noch in diesem Jahr zu durchsteigen! Klettern ist eine kreative und faszinierende Sportart, deshalb liebe ich es! Mein grosses Ziel ist die Teilnahme an den olympischen Spielen 2024 in Paris und kurzfristig gesehen möchte ich weitere Finalplätze an den European Youth Cups erreichen.

In meiner Freizeit treffe ich mich mit Freundinnen, backe, bastle und spiele mit meinem Hund.

©2019 Alexandra Eyer GmbH all rights reserved. | Designed by Liquidbit